Das Jahr 2022 geht zu Ende

Wieder geht ein ereignisreiches Jahr zu Ende.

Die Corona- Pandemie hat uns auch dieses Jahr wieder begleitet, zum Glück aber nicht mehr so stark wie in den vorherigen Jahren.

Unser Jahr begann sehr turbulent. Im März konnte endlich unsere Jahreshauptversammlung stattfinden, auf der wir viele, aber nicht alle, Vorstandsposten neu besetzen konnten. Mit unserem neuen Brudermeister Cornelius wollten wir voller Vorfreude in ein aufregendes Jahr starten.

Leider haben wir schon früh eine traurige Vereinszeit erlebt. Innerhalb von wenigen Wochen mussten wir vier langjährige Vereinsmitglieder zu Grabe tragen. Jürgen Warnecke, Henno Arntz, Ferdi Schoemacker und Guido Janßen sind völlig unerwartet von uns gegangen. Trotz dieser Rückschläge musste das Vereinsleben weiter gehen.

In diesem Jahr konnten wir einige Veranstaltungen durchführen. Nach den letzten Jahren wusste keiner wie groß der Zulauf sein würde. Das Osterfeuer am REZ, die Fahrradtour, das Königsschießen und natürlich unser Schützenfest konnten Dank der zahlreichen Helfer und Organisatoren mit großem Erfolg stattfinden. Mit unserem neuen König Cornelius Klaasen van Husen haben wir einen tollen Nachfolger von Hans Kruss bekommen. Für die nicht einfache Amtszeit von Hans möchten wir uns noch einmal recht herzlich bedanken.
Somit blicken wir auf ein, in jeder Hinsicht, ereignisreiches Schützenjahr zurück. Es gab sehr traurige, aber auch sehr schöne Momente und blicken zuversichtlich ins nächste Jahr.

Für das kommende Jahr wünschen wir Euch und Euren Familien viel Glück, Gesundheit und Zufriedenheit.

Euer Vorstand

 

Das könnte dich auch interessieren …