Fahrrad-Tour 2022

Radler nach der Rheinüberquerung in Rees


Rast bei Anita Weidemann in Helderloh

Am 19. Juni 2022 trafen sich die Schützen am Ritter-Elbert-Zentrum in Hönnepel zur jährlichen Fahrradtour. Organisiert wurde die Tour von Ann-Kathrin Ebbing, Tanja Slaats-Interbieten und Manfred Heinze.
Bei bestem Sommerwetter starteten die Schützen in Richtung Niedermörmter und überquerten rasch die Rheinbrücke nach Rees. Die Fahrt ging weiter durch die Innenstadt von Rees und über den Deich am Skulpturenpark vorbei. Bald hatte die Truppe das „Reeser Meer“ erreicht und konnte die schönen Rheinauen genießen. Durch romantische Baumalleen hindurch radelte man an Haldern vorbei nach Helderloh. Unterwegs erwischte die Radler noch ein kräftiger Regenschauer. Aber alle Teilnehmer waren gut vorbereitet und zogen schnell ihre Regenbekleidung an. In Helderloh wurde dann die erste Rast auf den Hof von Anita Weidemann gemacht. Ann-Kathrin Ebbing hatte für die Radtour einen VW-Bulli als Verpflegungsfahrzeug besorgt, mit dem Getränke und belegte Brötchen zu den Treffpunkten transportiert wurden.


Nachdem alle Radler gestärkt und wieder getrocknet waren, ging es zurück Richtung Rees-Empel und am Bahnhof vorbei nach Millingen. Dort fand gerade das Schützenfest statt. Einige Radler hätten gerne eine ungeplante Pause eingelegt und ein Bierchen genossen. Aber Manfred trieb alle zur Weiterfahrt an, denn es musste ja die Fähre nach Grieth pünktlich erreicht werden. Also hieß es weiter strampeln und die letzten Reserven bis zur nächsten Rast mobilisieren. Erst musste allerdings wieder der Rhein überquert werden. Weiter ging die Fahrt durch das schöne Dorf Bienen nach Grietherort. Dort wartete der Fährmann, Heinz Hell. Nach der Überfahrt stand Ann-Kathrin Ebbing wieder mit ihrem Bus in den Rheinwiesen bereit. Nach einer ausgiebigen Rast ging es für die Schützen, auf der linken Seite vom Rhein begleitet, zurück nach Hönnepel. Bei dem anschließenden Grillfest am REZ ließen die Teilnehmer den Tag entspannt ausklingen. Den Organisatoren einen herzlichen Dank für die tolle Strecke und die reibungslose Planung.

Impressionen der Fahrrad-Tour 2022

Das könnte dich auch interessieren …